14.02.2018

Im Job den Schlussstrich ziehen 

Jobs unter der Lupe: In diesen Fällen den Schlussstrich ziehen!

Viele Menschen kommen irgendwann einmal in die Situation, in denen der Beruf oder Arbeitsplatz einfach nicht mehr passt. Das kann unterschiedliche Gründen haben. Karriere, Gesundheit oder Spass am Tun gehören zu den wichtigsten Faktoren. Doch die Arbeitsstelle sollte erst nach gutem Überlegen aufgegeben beziehungsweise gewechselt werden. 

Hier erfährst Du fünf Gründe, wann es endlich soweit ist. Es müssen längst nicht alle fünf Gründe auch eintreten. Ist der Hauptgrund bereits in hoher Wichtigkeit betroffen, macht ein Wechsel Sinn.

1. Die Maske beginnt zu fallen

Dies ist oft ein Faktor bei Menschen, die eine Anstellung noch nicht lange haben. Am Anfang scheint die Arbeitswelt nämlich voller Geigen zu hängen. Wer Stellenangebote durchliest, lässt sich gerne von den Versprechungen blenden, die hier gemacht werden, und freut sich, den vermeintlichen Traumjob ergattert zu haben. Doch oft ist schon die Probezeit mit den ersten Problemen verbunden. Die "eigenverantwortliche Tätigkeit" aus der Stellenbeschreibung entpuppt sich als hohe Belastung, das "eingespielte Team" lässt Dich nicht teilhaben oder die "leistungsbezogene Vergütung" ist nur durch Mehrarbeit in der Freizeit zu erreichen. Natürlich solltest Du den Dingen in der Probezeit auch Zeit geben, sich zu entwickeln und Dich an die neue Situation gewöhnen. Sollte sich ein Arbeitsverhältnis aber objektiv als Fehlgriff herausstellen, macht es keinen Sinn allzu lange zu warten, biss Du den Schlussstrich ziehst. Dazu ist eine Probezeit da.

Bei einem länger bestehenden Arbeitsverhältnis solltest Du ebenfalls abwarten. Ist es nur eine Phase, in der sich Deine ehemaliger Wunschjob in einen Alptraum verwandelt hat, kannst Du erst einmal etwas Zeit verstreichen lassen. Ist die Änderungen der Jobbedingungen von Dauer, zum Beispiel weil Du Dich mit dem neuen Chef nicht verstehst, macht es auch her Sinne, die Reissleine zu ziehen.

2. Deine Gesundheit ist in Gefahr

Es gibt fast bei allen Stellen hin und wieder ein Projekt, das uns auch in die Freizeit verfolgt, und wenn es nur gedanklich ist. Ein Termin für den Projektabschluss, die Mehrarbeit durch einen erkrankten Kollegen oder eine Betriebsprüfung, die bei dem Unternehmen ins Haus steht, können ganz schön belasten. Hier gilt es aber abzuwägen, ob diese Belastung vorübergehend ist.

Ist dies nicht der Fall, sind häufig gesundheitliche Konsequenzen zu spüren. Die Rückenschmerzen durch stundenlanges Sitzen am Computer. Der Magen rebelliert, weil Du keine Pausen für ruhig eingenommene Mahlzeiten hast. Oder Du schläfst nicht mehr, weil Dich der Gedanke an Deinen Arbeitsplatz im wahrsten Sinne des Wortes krank macht? 

Dies alles sind Faktoren, die Gesundheit und Wohlbefinden entscheidend beeinträchtigen. Und auch wenn Dein Traumjob vielleicht etwas ist, was Du nicht aufgeben willst: Wenn Deine Gesundheit gefährdet ist, solltest Du Dich lieber nach einer anderen Möglichkeit umsehen, Deine Karriere weiterzubringen. Es gibt am Markt eine Menge von Jobs, die auf Dein Bewerberprofil passen, und nicht jeder von ihnen macht Dich krank. Das gilt insbesondere auch dann, wenn Mobbing im Spiel ist oder das Arbeitsklima generell im Spiel ist. Zieh in diesen Fällen die Reissleine und begib Dich auf Jobsuche!

3. Spass ist Fehlanzeige

Das Suchen nach neuen Jobangeboten kann auch sinnvoll sein, wenn er einfach keinen Spass mehr macht. Das kann viele Faktoren haben. Oft ist fehlende Wertschätzung ein Faktor für die Jobsuche. Manchmal fehlt auch der Erfolg, den wir uns gewünscht haben. Anderen ist der tägliche Weg zur Arbeit zu weit und wieder andere finden in ihrem Joballtag einfach keine persönliche Erfüllung mehr.

Manchmal sind Stellenbeschreibungen inhaltlich perfekt, aber das Umfeld passt nicht. Wenn die Kollegen unfreundlich sind oder man einfach nicht die gleiche Wellenlänge hat, ist auch dies ein Grund, sich nach neuen Jobs umzusehen. Denn Spass bei der Arbeit heisst, dass man zwischenmenschlich eine gute Basis mit Kollegen hat. Fehlt diese gänzlich, hast Du es in Deinem Job mit Menschen zu tun, die Du mindestens acht Stunden am Tag siehst, die Dich aber belasten. Dies ist ein Grund für die Suche nach einem Job mit einem harmonischen Team im Hintergrund!

4. Karriere in Gefahr

Wir möchten alle einen Meilenstein in unserer Karriere machen, wenn das möglich ist. Aber es gibt Jobs, die und Karriere unmöglich machen. Du bist bei einer Beförderung einmal wieder übergangen worden, obwohl Du den Hauptteil an Arbeit in Deiner Abteilung leistest? Du würdest Dich gerne intern bewerben, bist an Deinem Arbeitsplatz aber so gut, dass man Dich nicht in eine andere Abteilung ziehen lassen wird? Du bist jobtechnisch an Deine Grenze gelangt, weil es nur noch eine Position über Dir gibt und diese auf Jahre besetzt sein wird?

Dies alles sind Gründe, die einen Wechsel möglich oder gar erforderlich machen und Dich zur Suche nach Stellenangeboten mit höheren Aussichten bewegen sollten. Ein Job sollte mit Anerkennung und der Möglichkeit zum Aufstieg verbunden sein. Ist das bei Dir nicht der Fall, begib Dich auf Jobsuche. Möglichkeiten gibt es viele, die Stellenangebote attraktiver Unternehmen darfst Du nur nicht übersehen. Auch ein professionelles Matching wie auf unserem Jobportal bringt Deine Karriere oft weiter.

5. Lust auf etwas Neues?

Oft brauchen wir einfach nur eine Veränderung in unserem Leben. Wenn Stellen grundsätzlich Spass machen, aber Langeweile durch Routine eingeschlichen ist, macht es ebenfalls Sinn, über Wechsel beziehungsweise Jobsuche nach anderen Stellen nachzudenken. Denn Motivation ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die berufliche Zukunft und auch den Erfolg geht. Daher solltest Du frühzeitig einen Wechsel ins Auge fassen, wenn Du das Gefühl hast, eine neue Herausforderung wäre jetzt genau das Richtige für Dich.

Ein Jobportal wie unseres unterstützt Dich bei der Suche nach dem Traumjob. Durch professionelles Matching kommen Unternehmen und Mitarbeiter zusammen, die genau zueinander passen. Probier es aus und nutze die Chance, die sich Dir bietet!

Finde jetzt Deinen Traumjob und melde dich kostenlos bei Skillue an. Skillue matched über 90% sämtlicher Stellen auf dem Arbeitsmarkt mit deinem Profil und macht dich anonym für Unternehmen auffindbar.

JETZT ANMELDEN